die nächsten Veranstaltungen:

Sa. 26.05.2018 • 20:00 Uhr
hebebühne Hannover
Heidenspaß
DetailsKarten kaufen


Fr. 01.06.2018 • 20:00 Uhr
Theater Flunderboll
Ein ganz gewöhnlicher Jude
DetailsKarten kaufen



facebool Twitter gplus Kulturkurier

Improtheater-Match

Die 5te Dimension

Improtheater-Match

mit den Impronauten (Basel)

Die Spannung steigt - der Startschuss fällt - Szenen entstehen direkt vor den Augen des Publikums, nie vorher da gewesen, nur für diesen Augenblick. Die 5te Dimension aus Hannover spielt Improvisationstheater - garantiert mit jeder Menge Spaß!

Das Publikum gibt die Vorgaben und die Schauspieler lassen alles, was gewünscht wird, live aus der Phantasie entspringen. So entstehen einzigartige und spontane Szenen, deren Ausgang zu Beginn noch völlig offen ist. Alltägliches kann sich blitzschnell zur Katastrophe ausweiten, um dann zum ende einer Szene überraschend gelöst zu werden. An diesem Abend gibt es ein Theater-Sport-Match.

Zwei Gruppen treten an um die Gunst des Publikums für sich zu gewinnen. Das Publikum entscheidet wer zum Schluss als Sieger vom Platz geht. Dabei steht aber der Spaß und der Humor im Vordergrund. Zu Gast an diesem Abend sind die Impronauten aus Basel (Schweiz). Also heißt es Lüttje Lage vs. Käsefondue!

Deshalb:"Runter vom Sofa und rein ins Theater!"

Homepage: www.5tedimension.eu

Die 5te Dimension
ist eine lustige Truppe aus Hannover, die das spontane Theater liebt. Sie setzen sich aus sehr unterschiedlichen Darstellern zusammen. Es gibt ältere und jüngere, dicke und dünne, große und kleine, gebildete und Bildleser, Autofahrer, Radfahrer und Schwarzfahrer. Doch eines haben sie gemeinsam: Sie sind total nett!

Presse:
"Spontaneität, Fantasie und Schlagfertigkeit sind gefragt, wenn es heißt, Stichworte wie 'Beine rasieren', 'Heavy Metal' oder 'Schraubenzieher' sinnvoll in eine Spielszene einzubauen. Sinnvoll war die Umsetzung der Publikumsvorgaben vielleicht nicht immer, dafür umso lustiger. Etwa wenn Basti von der 5ten Dimension in einem Lied über Toastbrot romantische Gefühle für seine Freundin zum Ausdruck bringt. Für diese Leistung fliegen rote Rosen im hohen Bogen auf die Bühne."
Anna Boos, Braunschweiger Zeitung, 01.03.2011

Foto: Impronauten/Bild-Werk

   

zur Zeit nicht im Spielplan


Nutzen Sie unseren Newsletter um immer über alle Veranstaltungen informiert zu werden!